Informationsveranstaltung: „Projektevaluation – Monitoring und Evaluation praxisnah und zeitlich umsetzbar!“

! ABSAGE DER PRÄSENZVERANSTALTUNG !

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir die Informationsveranstaltung als Präsenzveranstaltung nicht durchführen können.
Bitte streichen Sie den Termin trotzdem noch nicht aus Ihrem Kalender - momentan eruieren wir Möglichkeiten, die Veranstaltung in einem digitalen Format (z.B. Livestream, Aufzeichnung o.ä.) durchzuführen. Sie werden in den kommenden Tagen diesbezüglich von uns hören.
Bleiben Sie gesund!

 

"Projektevaluation - Monitoring und Evaluation praxisnah und zeitlich umsetzbar!"

In unserer Arbeit begegnen wir täglich Organisationen, Projekten und Menschen, die mit Ihrem Engagement großartige Dinge schaffen. Sie arbeiten mit viel Kraft und Ressourcen daran, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt in Köln weiter gestärkt wird. Dabei versuchen die Akteurinnen und Akteure, so viel zu erreichen wie es Ressourcen und Kraft hergeben. Doch Erfolg kommt nicht von alleine, es muss bereits während der Planung und des gesamten Projektes darauf geachtet werden, ob das Projekt noch auf dem richtigen Weg ist, um die gewünschte Wirkung auch tatsächlich zu erreichen. Das dafür erforderliche Monitoring und die Evaluation, werden dabei häufig als sperrige Aufgaben wahrgenommen, die auf Grund begrenzter personeller und zeitlicher Ressourcen nicht umgesetzt werden können.

Bei der Informationsveranstaltung „Projektevaluation – Monitoring und Evaluation praxisnah und zeitlich umsetzbar!“ möchten wir Ihnen grundlegende Theorien vermitteln und praxisorientierte Tipps zur wirkungsorientierten Planung Ihrer Projekte und deren Monitoring und Evaluation an die Hand geben, die für Ihr Projekt bzw. Ihre Organisation umsetzbar sind, auch wenn nur wenige Ressourcen zur Verfügung stehen. Dabei sind konkret unsere diesjährigen Projektträger*innen angesprochen, die im Rahmen der Partnerschaften für Demokratie eine Förderung erhalten haben. Darüber hinaus sind wie immer auch alle interessierten Kölner*innen eingeladen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.

WANN?

Dienstag, 24.03.2020
von 13:00 bis 17:00 Uhr

WO?

AWO Köln
Venloer Wall 15
50672 Köln

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 17.03.2020 unter demokratieleben@awo-koeln.de unter Angabe Ihres Namens und Organisation an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

© 2019 AWO Kreisverband Köln e.V.
All Rights Reserved