Reach Out Further

Kurzbeschreibung des Projekts

„Reach Out Further: Schritte der Versöhnung durch Musik“ ist eine konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Projektes „Reach Out“ in 2019.

Reach out bedeutet die Hände ausstrecken, um Andere zu begegnen, einen Schritt zum Anderen machen, um zu erkennen, was wir gemeinsam haben und wofür wir gemeinsam stehen, damit Grundwerte der Demokratie, besonders Frieden und Verständigung, von Jugendlichen gestärkt werden.

Das interkulturelle und interreligiöse Musikprojekt zeigt, wie Jugendliche mit ihren verschiedenen nationalen, kulturellen und religiösen Hintergründen, eine offene Haltung für andere lernen und dies nach Außen weiter tragen. In einer kreativen Auseinandersetzung mit Islam, Christentum und Judentum lernen sie neue Weltanschauungen kennen und finden das Gemeinsame, das Menschen einen inneren Halt gibt und ein friedliches Zusammenleben ermöglicht und aufbaut.

Die Teilnehmenden führen ein oder mehrere selbstkomponierte Lieder in einem gesellschaftlich/ historisch oder religiös bedeutsamen Setting auf. Die Lieder, in ihren verschiedenen Sprachen geschrieben, drücken Demokratie-relevante Themen aus Sicht der Jugendlichen aus, das Gemeinsame der Weltreligionen etwa, die Dringlichkeit eines Weltfriedens oder die Wert der Freiheit. Die Jugendlichen entscheiden selbst, ob sie ein Musikvideo drehen oder sich auf eine Audioaufnahme im Studio konzentrieren wollen. Der Film und die Audioaufnahme werden im Internet verbreitet. Der mehrsprachige Text zeigt das Verbindende und das Universelle aller demokratischer Werte, auch in den verschiedenen Religionen.

Als Lied und Videoclip bekommt die Sehnsucht der jungen Menschen nach einem Leben in Frieden und Einigkeit eine besondere Ausdruckskraft.

Projekt Details

Projekt Titel Reach Out Further - Schritte der Versöhnung durch Musik
Zeitlicher Ablauf

09.06.2020 bis 24.11.2020

Zielgruppe

Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche vorrangig aus dem Stadtbezirk Mülheim, im Alter zwischen 11 und 20 Jahren mit den verschiedensten ethnischen, nationalen, religiösen und kulturellen Hintergründen.

Anmelde- bzw. Teilnahmemodalitäten

Bei Fragen zum Projekte wenden Sie sich an info@mixcommunity.de

Veranstaltungsort

Don Bosco Club Köln

Tiefentalstr. 38 , 51063 Köln

Website https://mixcommunity.de/
Kontakt für Rückfragen

E-Mail Adresse: info@mixcommunity.de

© 2019 AWO Kreisverband Köln e.V.
All Rights Reserved