Mit Vielfalt gegen Einfalt

Kurzbeschreibung des Projekts

20 Jugendliche des Hölderlin Gymnasiums und Gesamtschule im Alter von 15-18 setzen eigenverantwortlich in theaterpädagogischen Workshops für die 7. Klassenstufe des Hölderlingymnasiums (150 Kinder) und für insgesamt 160 erwachsene Teilnehmer*innen (80 pro Thementag) einen Impuls für den kreativen und pluralistischen Dialog der Anerkennung. Unterstützt und begleitet werden sie von professionellen Theaterschaffenden (theaterkunstkoeln e.V.) und durch die beiden Theateraufführungen „Ein ganz gewöhnlicher Jude“ und „Von Herzen schwul“. Dadurch wird in einem Zeitraum von 2 Monaten der intergenerationelle, zivilgesellschaftliche Diskurs in Köln Mülheim angeregt und vertieft.

Projekt Details

Projekt Titel Mit Vielfalt gegen Einfalt
Zeitlicher Ablauf

20.04.2020 bis 28.06.2020

Zielgruppe

Schüler*innen des Hölderlingymnasiums und Gesamtschule

Anmelde- bzw. Teilnahmemodalitäten

keine Anmedlung möglich

Veranstaltungsort

Graf-Adolf-Straße 59
51065 Köln-Mülheim

Website https://www.theaterkunstkoeln.de
Kontakt für Rückfragen

theaterkunst.koeln@gmail.com

© 2019 AWO Kreisverband Köln e.V.
All Rights Reserved